Project Description

Avocadocremetorte mit Limette ohne Backen ist eine überraschende Rohkostfreude. Die Rohkosttorten überzeugen generell durch ihre Cremigkeit und erinnern an New York Cheesecakes. In den Heimatländern der Avocadobäume sind Avocado-Desserts bekannt und beliebt, aber hier muss die süße Botschaft noch verbreitet werden, und wir machen da gerne mit, denn die Torte ist eine Wohltat für den Gaumen!

Welche Ausstattung brauchst du?

Um den Tortenboden aus Trockenfrüchten und Nüssen herzustellen (aber auch für die Creme), brauchst du einen starken MIXER. Datteln können schwächere Mixer wirklich zum Rauchen bringen und  zu Grunde richten. Eine Haushaltsmaschine tut es auch. Wenn du beides nicht hast, hilft nur geduldiges Kleinschneiden per Hand, bis eine homogene Masse entstanden ist.

Avocadocremetorte mit Limette no Bake

Kategorie

Dessert

Küche

Rohkost

Aufwand

mittel

SOCIAL

@pflanzenteller

Avocadocremetorte mit Limette

ZEITAUFWAND

Vorbereitung 30 min./

Kühlzeit 8 Std.

FREI VON

Gluten, Hefe, Mais, Laktose, Ei, Raps, Soja, Zucker und sonstigen Bullshit

Comfort Food in der Clean-Variante: himmlisch cremige Torte

  • Küche: glutenfreies Brot

  • Vorbereitung: 15 min

  • Backen: 60 min/ 190°

  • Glutenfrei

  • vegan

  • Mais-, Soja-, Zucker- und Rapsfrei

  • Keine Ersatzprodukte

  • Hefefrei

DAS BRAUCHST DU FÜR DEN BODEN (Springform 24 cm)
  • 300 g Cashewnüsse oder Mandeln

  • 250 g Medjoul Datteln (entsteint)

  • 4 EL Kokosöl (flüssig)

  • 2 EL Dattel- oder Ahornsirup

  • 1 Msp. Zimtpulver

DAS BRAUCHST DU FÜR DIE AVOCADOCREME
  • 6 reife Avocados

  • 3 Bio Limetten (Schale von einer Limette)

  • 4 EL Kokosöl (flüssig)

  • 4 EL Dattel- oder Ahornsirup

  • 1 TL Vanillepulver

  • 1 prise Meersalz

ANLEITUNG
  • Kokosöl ggf. im Wasserbad schmelzen und dann alle Zutaten für den Boden im Mixer zu einer klebrigen Masse pürieren. Mit feuchten Händen die Masse in eine Form drücken und solange kalt stellen, bis du die Avocadocreme fertig hast

  • Kokosöl ggf. im Wasserbad flüssig schmelzen

  • Avocados, Limettensaft (und Schale), flüssiges Kokosöl, Süße und Gewürze cremig pürieren und die leckere grüne Masse auf den Tortenboden verteilen. Dann über Nacht in den Kühlschrank und am nächsten Tag diesen süßen Traum von einer Torte genießen!

Avocadotorte mit Limette

Guten Appetit, ihr friedlichen Köche!

Falls du ein Bild postest, dann benutze gerne den Hashtag  #pflanzenteller und schreibe unten gerne für uns eine Bewertung